Menu

logo Jaun

Nachrichten

Arten von Sammelstellen
  • Container (Kehricht)

    • Abländschenstrasse, Jaun
      Janseggstrasse, Jaun
      Postplatzgebäude, Jaun
      Schulhaus, Jaun
      Sewli, Jaun
      Sperrgutschopf, Im Fang
      Zur Eich, Im Fang
      Standort: beim Schweinestall
      • Hauskehricht – offizieller Kehrichtsack oder mit angeklebter Vignette der Gemeinde
  • Sammelstelle

    • Altkleider
      Standort: Abfallsammelstelle in Im Fang (Werkhof-Areal)
      • Textilien und Schuhe
    • Zentrale Abfallsammelstelle in Im Fang (Werkhof-Areal)
      Standort: Zentrale Abfallsammelstelle in Im Fang (Werkhof-Areal) In der Abfallsammelstelle in Im Fang können sämtliche möglichen Abfälle abgegeben werden, jedoch mit folgenden Ausnahmen: - die gelben gebührenpflichtigen Säcke (Haushaltmüll); - Tierabfälle / Kadaver: müssen bei der ARA (SANIMA) in Broc abgegeben werden (Öffnungszeiten siehe unter Piktogramm "Tierkadaver"); - Lampen (Neon / Spar / LED): müssen der Verkaufsstelle zurückgebracht werden; - Gasflaschen: Rückgabe an die Verkaufsstellen - Chemikalien jeglicher Art: Rückgabe an die Verkaufsstellen - Medikamente / Salben: Rückgabe an die Verkaufsstellen Apotheken / Drogerien.
      • Sammelstelle
  • Robidog

    • Dorf, Im Fang
      Dorf, Jaun
      Ferienheim Gastlosen, Jaun
      Ferienheim Höfi, Jaun
      Fussballplatz, Im Fang
      gegenüber Werkhof, Im Fang
      Grabenweidli, Jaun
      Grosser Mung, Im Fang
      Höflistrasse, Jaun
      Janseggstrasse (oben), Jaun
      Janseggstrasse (unten), Jaun
      Parkplatz Bergbahnen, Jaun
      Sattelbach-Brücke, Jaun
      Schützenstand Zur Eich, Im Fang
      Schwendi, Im Fang
      Sewli-Strasse, Jaun
      Stutzlibrücke, Im Fang
      • Robidog

WIE IHRE ABFÄLLE BEWIRTSCHAFTEN?

  • Kehricht

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    In der Gemeinde Jaun, sowie im ganzen Jauntal, existiert eine Sackgebühr für den Haushaltkehricht (Hausmüll). Es müssen die speziellen gelben Säcke gekauft werden.
  • Papier und Karton

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Das Papier muss gebündelt oder in Kartonschachteln bei der Abfallsammelstelle abgegeben werden. Altpapier gehört nicht in Plastiktaschen.
  • Glas

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    In die Altglascontainer bei der Abfallsammelstelle dürfen nur Einwegflaschen (ohne Verschlüsse) und Glasverpackungen (z.B. Gurkengläser, Marmeladengläser - jedoch ohne Deckel) eingeworfen werden.
  • PET-Flaschen

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Es dürfen nur PET-Flaschen in die Container eingeworfen werden, die nebenstehendes PET-Symbol aufgedruckt haben. Essig-, Öl- oder Shampoo-Flaschen dürfen nicht eingeworfen werden. Diese gehören in die gelben Säcke.
  • Weiss- bzw. Stahlblech oder verzinktes Stahlblech

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    In die dafür vorgesehenen speziellen Container bei der Abfallsammelstelle in Im Fang dürfen nur Konserven und Aluminium eingeworfen werden.
  • Spraydosen

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Die Spraydosen können zusammen mit den Konserven (Weissblech) entsorgt werden (siehe Rubrik Weiss- bezw. Stahlblech).
  • Plastikflaschen mit Verschluss

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Spülmittelflaschen, Shampoo usw. dürfen nicht als PET entsorgt werden, sondern gehören in den Hausmüll (gelbe Säcke).
  • Pflanzliches Öl

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Das Speiseöl darf nicht mit dem Motorenöl vermischt werden. Dieses kann gegen eine kleine Gebühr bei der Abfallsammelstelle in Im Fang abgegeben werden.
  • Kapseln aus Aluminium

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Für die Entsorgung der Nespresso-Kapseln steht ein spezieller Container bei der Abfallsammelstelle zur Verfügung.
  • Haushaltsondermüll

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Diese Sonderabfälle müssen der Verkaufsstelle zur fachgerechten Entsorgung zurückgebracht werden. Eine Abgabe bei der Abfallsammelstelle ist nicht möglich.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Textilien und Schuhe

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Was noch brauchbar ist, kann in den speziellen Altkleider-Container bei der Abfallsammelstelle in Im Fang eingeworfen werden (bitte die sauberen Kleider und Schuhe in Säcke verpackt einwerfen).
    Sammelstelle
  • Sonstige Plastikabfälle

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Plastik gehört in den offiziellen gelben Kehrichtsack. Grossflächiger Plastik kann jedoch als Sperrgut bei der Abfallsammelstelle entsorgt werden.
  • Batterien und Akkus

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Die Verkaufsstellen sind verpflichtet, diese Sonderabfälle
    zurückzunehmen. Die Batterien dürfen nicht über den
    Hausmüll (gelbe Säcke) entsorgt werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Gartenabfälle (organisch)

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Bei den Gartenabfällen handelt es sich um Sträucher, Äste, Rasen und andere Grünabfälle. Diese können bei der Abfallsammelstelle abgegeben werden.
  • Grün- und kompostierbare Abfälle aus Haushalten

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Die Grün- und kompostierbaren Abfälle aus Haushalten sollten nach Möglichkeit auf privater Basis kompostiert werden. Ansonsten können diese Abfälle zusammen mit den Gartenabfällen entsorgt werden.
  • Rasen

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Der Rasen kann zusammen mit den Gartenabfällen entsorgt werden (siehe Rubrik "Gartenabfälle").
  • Asche von Holzöfen

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Die Asche aus Holzöfen wird bei der Abfallsammelstelle separat gesammelt.
  • Sperrgut

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Beim Sperrgut handelt es sich um Polstergruppen, Matratzen, Teppiche, Fensterscheiben, Spiegel, usw. Wer grössere Mengen Altholz zum Entsorgen hat, muss eine Mulde bei einer Entsorgungsfirma bestellen.
  • Metall

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Metalle jeglicher Art können bei der Abfallsammelstelle abgegeben werden. Jeder Gegenstand darf nicht länger als 3.5 m sein.
  • Holz

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Bei Holzabfällen handelt es sich um Altholz (ohne Fremdkörper). Möbel müssen aus Platzgründen zerlegt werden. Wer grössere Mengen Altholz zum Entsorgen hat, muss eine Mulde bei einer Entsorgungsfirma bestellen.
  • Elektrogeräte

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Die Verkaufsstellen sind verpflichtet, elektrische Apparate auch ohne Neukauf entgegenzunehmen. Bei der Abgabe bei der Abfallsammelstelle wird ein Transportkostenanteil verlangt.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Geschirr (Porzellan)

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Altes Geschirr (Porzellan) kann bei der Abfallsammelstelle im Container "Steine und Schutt" entsorgt werden.
  • Leuchtstoffröhren (Neonröhren) / LED

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Diese Sonderabfälle müssen der Verkaufsstelle zurückgebracht werden und können nicht bei der Abfallsammelstelle in Im Fang abgegeben werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Farben

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Diese Sonderabfälle sollten der Verkaufsstelle zurückgebracht
    werden. Gegen Gebühr können diese auch bei der Abfallsammelstelle abgegeben werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Fahrzeuge

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Motorfahrzeuge sollten über die Verkaufsstelle entsorgt
    werden. Wer trotzdem ein Fahrzeug zu entsorgen hat, melde sich bei der Gemeindeverwaltung (Tel: 026 929 86 00).
    Zurück an Einkaufstelle
  • Reifen

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Reifen sollten den Verkaufsstellen abgegeben werden. Gegen
    eine Gebühr können diese auch bei der Abfallsammelstelle entsorgt werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Mineralöl

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Das Motorenöl darf nicht mit dem Speiseöl vermischt werden. Dieses kann gegen eine kleine Gebühr bei der Abfallsammelstelle in Im Fang abgegeben werden.
  • Medikamente

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Jegliche Art von Arzneimitteln müssen den Verkaufsstellen
    (Apotheken / Drogerien) zur Entsorgung abgegeben werden. Alte Arzneimittel dürfen nicht über die Abwasserkanalisation entsorgt werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Autobatterien

    kostenpflichtige Abfälle : ja
    Diese Sonderabfälle sollten der Verkaufsstelle zurückgebracht
    werden. Gegen eine Gebühr können diese auch bei der Abfallsammelstelle abgegeben werden.
    Zurück an Einkaufstelle
  • Tierkadaver

    kostenpflichtige Abfälle : nein
    Tierabfälle und Kadaver müssen bei der ARA (SANIMA) in Broc (Tel: 026 921 17 64) abgegeben werden. Es werden nur Tierkadaver bis maximal 250 kg angenommen. Öffnungszeiten: MO bis und mit SA von 09.00 - 11.00 Uhr.

Weitere Informationen

Bei eventuellen Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter (siehe unten stehende Kontaktangaben).